Zeit für einen Sommerdrink {Erdbeer-Limes}

So, der Sommer ist da. Mit voller Wucht. Also zumindest bei uns. 35°C im Schatten und nachts Gewitter. Puh. Ich mag den Sommer ja, mir würden persönlich aber schon so 25°C völlig ausreichen. Aber das Wetter ist ja kein Wunschkonzert. Hautpsache, wir machen uns den Sommer schön.
Erdbeer-Limes / Strawberry vodka [wienerbroed.com]

Bei uns heißt das den Garten endlich mal abschließen, und da sind wir auch schon fast fertig. Der Rasen liegt, die Sonnenschirme und die Terrassenmöbel stehen und die Sonnenschirme auch. Jetzt fehlt nur noch der richtige Platz für den Strandkorb, damit Mr. L und ich die lauen Sommerabende mit einem eisgekühlten Getränk in der Hand genießen können. Was da bei mir im Glas sein wird, das weiß ich schon. Ich hab nämlich, neben meinem All-Time-Favorite Absolut Kurrant mit Bitter Lemon, meinen diesjährigen Sommerdrink schon gefunden. Und das schönste daran ist, der ist so ratzfatz gemacht, kaum ist er leer, steht auch schon Nachschub im Kühlschrank. Ich präsentiere hiermit meinen Sommerdrink 2015: Erdbeer-Limes!

Das Rezept habe ich bei Tastesheriff gefunden, Clara hat das mal zu einer Runde Post aus meiner Küche gemacht. Und es ist saulecker. Echt! Anders kann ich das nicht beschreiben. Los geht's:
Erdbeer-Limes / Strawberry vodka [wienerbroed.com]

Für ca. 1l Erdbeer-Limes
Dauer: ca. 10 Minuten

Zutaten:
600 g Erdbeeren, geputzt
100 g Puderzucker
100 ml Zitronensaft
100 g Eiswürfel (oder 100 ml eiskaltes Wasser)
330 ml Wodka

Außerdem: Standmixer (oder Pürierstab und großer Rührbecher), Löffel, Trichter, leere, sterilisierte Flaschen (evtl. Sieb)

Die Erdbeeren einfach mit alles Zutaten in den Standmixer geben und so lange mixen, bis keine Stückchen mehr vorhanden sind.

Wer mag, kann den Erdbeer-Limes dann noch sieben, dann wären auch die Kernchen nicht mehr drin. Ich lasse sie drin.

Dann in Flaschen abfüllen und verschließen. Fertig!
Erdbeer-Limes / Strawberry vodka [wienerbroed.com]


Ich lasse übrigens ganz oft den letzten Schritt weg und fülle den Limes frisch aus den Mixer ins Glas. Dann wird er direkt von meinen Lieblingsnachbarinnen und mir ausgetrunken. Und wenn nur noch wenig da ist, wird einfach mit Sekt aufgegossen, damit das Glas voll ist ;-)

Ich wünsche euch jetzt schon mal einen wunderschönen Sommer mit jeder Menge lauer Sommernächte zum Limes-Trinken!

Labels: , , , , , , ,