Karotten mal anders {Rüblikuchen-Pancakes}

Na, wartet ihr schon auf den Osterhasen? Noch einen Tag, dann kommt er hier hoffentlich vorbeigehoppelt, denn hier sind gerade zwei Mädels zu Besuch, die warten sehnsüchtig darauf, was er wohl versteckt.
Rüblikuchen-Pancakes / Carrot Cake Pancakes

Bei uns wird wohl erst einmal gefrühstückt, bevor es ans Ostereiersuchen geht. Und an einen Tag wie Ostern darf es doch auch was Besonderes sei, oder? Ich hätte da was: Rüblikuchen-Pancakes! Hört sich gut an, oder? Und ist doch mal was anderes als der typische Rüblikuchen oder Carrot Cake. Und brauchen auch keine Ewigkeit im Backofen. Ratzfatz zusammengerührt und dann ab in die Pfanne. Und dann auf den Teller, Ahornsirup oder Schokocreme drauf, mmmmmhmmmm. Also perfekt für ein spätes Osterfrühstück! Oder einen Osterbrunch!Und jetzt habt ihr auch noch Zeit, alle Zutaten zu kaufen, sollte was fehlen. Los geht's:
Rüblikuchen-Pancakes / Carrot Cake Pancakes

Für ca. 12 Pancakes
Dauer: Vorbereitung ca. 10 Minuten + Ausbacken 10 Minuten

Teig:
200 g Mehl
50 g gehackte Haselnüsse
2 TL Backpulver
1 TL Zimt
1/4 TL Salz
1 Prise Muskatnuss
50 g brauner Zucker
200 ml Buttermilch
1 EL neutrales Öl
1 TL Vanille-Extrakt
2 Eier
2 Karotten, geraspelt

Außerdem: 2 Rührschüsseln, Schneebesen, Löffel, Pfanne, Pfannenwender
Rüblikuchen-Pancakes / Carrot Cake Pancakes

Die trockenen Zutaten bis auf den Zucker in einer Rührschüssel vermischen.

In der zweiten Rührschüssel Zucker, Buttermilch, Öl, Vanille-Extrakt und Eier mischen. Zu den trockenen Zutaten geben und alles gut mischen.

Zuletzt die geraspelten Karotten unterheben.

In einer Pfanne etwas neutrales Öl erhitzen und mit einem Löffel Teig in die Pfanne geben, ca. 1,5 Löffel pro Pancakes. Von beiden Seite goldbraun ausbacken, fertig!
Rüblikuchen-Pancakes / Carrot Cake Pancakes

Ich würde sagen, das ist doch ein perfektes Rezept für einen gemütlichen, langen Ostermorgen, egal ob Ostersonntag oder -montag, oder?!? Und deshalb steuere ich das Rezept auch noch zu Claras Tastesheriff März-Thema von #ichbacksmir bei; sie sucht die tollsten Brunchrezepte.
http://www.tastesheriff.com/ich-backs-mir-brunchrezepte/

Aber funktioniert natürlich auch prima zu allen anderen Tageszeiten, also auch zum Kaffee oder als Zwischenmahlzeit. Und wenn der Osterhase vorbeikommt und fragt "Haddu Möhrchen?" könnt ihr sagen: "Klar, willsu Pancakes?" Euch jedenfalls frohe Ostern!

P.s.: Der hübsche Hasenstecker ist übrigens von Casa di Falcone ;-)


Labels: , , , , , , , , ,