Da ist er nun, der Herbst {Apfel-Mandel-Kuchen im Glas}

Irgendwie finde ich, dass der Herbst immer eine Jahreszeit ist, in der alles ruhiger wird. Vielleicht liegt das am oftmals schlechten Wetter, man kann nicht mehr soviel draußen unternehmen und trifft sich eher auf eine Tasse Kaffee oder Tee zuhause. Wie ihr sicherlich gemerkt habt, geht es auch auf dem Blog etwas ruhiger zu. Das liegt aber nicht daran, dass ich mich so oft auf einen Kaffee treffe, sondern an einer jungen Dame, die Aufmerksamkeit fordert. Das Lille Frøken wird so langsam mobil und möchte bespaßt werden, da kommt das Backen etwas zu kurz…
Apfel-Mandel-Kuchen im Glas / Apple almond cake in a jar [wienerbroed.com] Saftiger Rührkuchen, perfekt zum Mitbringen oder Vorbereiten / Juicy cake, perfect for bring along or preparing

Aber zurück zum Kaffeetrinken mit Freunden oder Familie. Das heutige Rezept eignet sich prima für solche Gelegenheiten als Mitbringsel, auch wenn man wie ich nicht unbedingt Zeit hat, frisch zu backen. Denn Kuchen im Glas halten eine Weile und können daher prima vorbereitet werden. Können also gebacken werden, wenn die Kleinen im Bett sind. Oder Mittagschlaf machen, denn schnell geht er auch noch…
Apfel-Mandel-Kuchen im Glas / Apple almond cake in a jar [wienerbroed.com] Saftiger Rührkuchen, perfekt zum Mitbringen oder Vorbereiten / Juicy cake, perfect for bring along or preparing

Rezept für 9 Gläser (z.B. WECK Sturzglas 165 ml/Rundrand 80)

Dauer: Vorbereitung 20 Minuten + Backzeit ca. 30 Minuten


Teig:

200 g Butter
3 Äpfel
Saft von ½ Zitrone
4 Eier (L)
1/2 TL Vanille-Extrakt
120 g Muscovado-Zucker
80 g Zucker
100 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln
2 TL Backpulver

Butter & Polenta für die Gläser

Außerdem: kleiner Topf, Schneidebrett, Obstmesser, 2 kleine Schüsseln, Küchenmaschine mit Schneebesen-Aufsatz, Esslöffel, Weckgläser (mit Deckel, Gummiringen & Verschlüssen)
Ofen: 190°C Ober-/Unterhitze

Apfel-Mandel-Kuchen im Glas / Apple almond cake in a jar [wienerbroed.com] Saftiger Rührkuchen, perfekt zum Mitbringen oder Vorbereiten / Juicy cake, perfect for bring along or preparing
Die Äpfel entkernen und kleinschneiden, ich schneide sie in kleine längliche Stücke, und in einer kleinen Schüssel mit dem Zitronensaft vermischen. Zur Seite stellen.

In der Küchenmaschine die Eier mit den Zuckern und dem Vanille-Extrakt so lange aufschlagen, bis ein hell-gelber Schaum entsteht.

Ofen vorheizen.

Die Butter zum „Eischaum“ geben und gut vermischen.

In einer kleinen Schüssel die restlichen Zutaten mischen und dann löffelweise zum Ei-Butter-Gemisch geben, dabei die Küchenmaschine weiterlaufen lassen.

Zuletzt die Äpfel unterheben.

Die Gläser buttern und mit etwas Polenta ausstreuen. Dann den Teig gleichmäßig in die Gläser verteilen, er darf bis kurz unter den Rand gehen.

Ca. 30 Minuten backen, Stäbchenprobe nicht vergessen.

Sobald die Gläser aus dem Ofen kommen gleich mit dem Gummiring und dem Deckel verschließen, eventuell über den Rand stehenden Kuchen einfach in das Glas zurückdrücken. Aber vorsicht, die Gläser sind sehr heiß!!!
Apfel-Mandel-Kuchen im Glas / Apple almond cake in a jar [wienerbroed.com] Saftiger Rührkuchen, perfekt zum Mitbringen oder Vorbereiten / Juicy cake, perfect for bring along or preparing
Ich sag euch, das riecht eigentlich schon so gut, dass man schnell verleitet ist, alle Küchlein gleich zu essen. Vielleicht mit einer Kugel Vanilleeis oben drauf? Oder eben wie auf dem Bild mit Puderzucker. Da seht ihr auch, dass ich zwar den Deckel auf das Glas gelegt habe, dieses aber nicht verschlossen habe. Denn bei uns wurden die Kuchen am gleichen Tag gegessen, da muß nicht mit Gummiring hermetisch verschlossen werden. Und natürlich geht das auch in einer schöden Muffinform, wenn es am gleichen Tag gegessen wird. Sonst immer gut verschließen, denn der Kuchen ist sehr, sehr saftig,

Apfel-Mandel-Kuchen im Glas / Apple almond cake in a jar [wienerbroed.com] Saftiger Rührkuchen, perfekt zum Mitbringen oder Vorbereiten / Juicy cake, perfect for bring along or preparing


Ich überlegen jetzt mal schnell, welches Rezept ich euch das nächste Mal präsentieren kann, das auch mit Kind machbar ist. Oder ich schau mal, wann Mr L. mal wieder früher von der Arbeit kommt und sich um das Lille Frøken kümmert während ich eine neue Leckerei für euch zaubere. Ideen habe ich nämlich viele. Habt ihr vielleicht irgendeinen Wunsch?

Labels: , , , , , ,